Sprühlaminierung

 

Sprühlaminierung - eine Technologie, die darin besteht, Harz und Glasfaser unter Druck unter Verwendung eines geeigneten Geräts (einer Art Farbpistole) auf eine zuvor mit Gelcoat bedeckte Form aufzutragen. Die Vorbereitungsarbeiten und Materialien können die gleichen sein wie bei anderen Arten der Laminierung (manuell, Vakuum usw.). Der einzige Unterschied besteht in der Art des Aufbringens der Rüstung und des Harzes.

Wir verwenden Sprühlaminierung bei der Herstellung komplexer Produkte mit unregelmäßigen Formen und großen Abmessungen. Wir verwenden sie, wenn wir uns um die Geschwindigkeit der Herstellung eines Produkts kümmern, z. B. eines Prototyps, und weniger auf die Wiederholbarkeit der Dicke des Laminats achten.

Wir verwenden Sprühlaminierung hauptsächlich in der Sanitärindustrie (Duschwannen, Badewannen), bei der Herstellung von Schwimmbädern usw. Sie eignet sich auch perfekt für vertikale Elemente.