Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung der Website www.ekotechsj.pl

Lieber Benutzer!

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Website www.ekotechsj.pl

Aus Sorge um Ihre Privatsphäre und Ihr Sicherheitsgefühl haben wir diese Datenschutzerklärung erstellt, in der wir die Regeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten und die Verwendung von Cookies und anderen Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website darstellen .

Die Informationen, die in der Datenschutzerklärung enthalten sind, wurden gemäß den Richtlinien der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG erstellt.       

 

1. DEFINITIONEN

  1. Administrator - EKOTECH Sp. z o. o., ul. Grunwaldzka 4/2, 37-500 Jarosław, Landesgerichtsregister [KRS]: 0000650032, Steueridentifikationsnummer [NIP]: 7921828163, Gewerbeanmeldenummer [REGON]: 650941370, Telefon: 16 623 05 46, E-Mail: info@ekotechsj.pl 
  2. Website – die Website unter www.ekotechsj.pl 
  3. Benutzer - jeder Internetbenutzer, der die Website besucht.


2. PERSONENBEZOGENE DATEN

  1. Wer ist der Administrator der personenbezogenen Daten der Benutzer?
    Der Administrator der personenbezogenen Daten des Benutzers ist der Administrator.
  2. Wie kontaktiere ich den Administrator?
    Per E-Mail an folgende Adresse: info@ekotechsj.pl
  3. Wie erhalten wir Daten über Benutzer und deren Verhalten?
    • Durch die vom Benutzer in das auf der Website verfügbaren Anfrageformular eingegebenen Informationen. Die Angabe von Daten ist freiwillig. Wenn jedoch keine Daten angegeben werden, ist es unmöglich, eine Antwort auf die über das Formular gestellte Frage zu erhalten.
    • Durch Speichern von Cookie- Dateien auf Endgeräten (sog. Cookies).
    • Durch Speichern von Protokollen auf Webserverebene.
  4. Für welche Zwecke und auf welcher Basis verwenden wir die Daten?
    • Die Daten, die dem Administrator als Teil des Anfrageformulars zur Verfügung gestellt werden, werden für den Zweck verarbeitet, der sich aus der Formularfunktion ergibt, d. H. die Beantwortung der Anfrage. Der Kontakt mit dem Benutzer erfolgt telefonisch oder per E-Mail. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zwecks der Verwirklichung des berechtigten Interesses des Administrators - die Kommunikation mit den Benutzern.
    • Die in Cookies gespeicherten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
      • Statistische Zwecke, d. h. Erstellung von Statistiken, die helfen zu verstehen, auf welche Weise der Benutzer die Website nutzen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung, zwecks der Verwirklichung des berechtigten Interesses des Administrators - Verbesserung der Struktur und des Inhalts der Website,
      • Marketingzwecke, d. h. Anzeigen maßgeschneiderter Materialien für den Benutzer in Werbenetzwerken, insbesondere im Google-Netzwerk. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zwecks der Verwirklichung des berechtigten Interesses des Administrators. Sie enthält Informationen zu den Diensten des Administrators, einschließlich der Möglichkeit, Angebote zu unterbreiten, die auf die Bedürfnisse und Interessen der Benutzer zugeschnitten sind, und den Verkauf der Dienste des Administrators zu fördern.
    • Die in den Serverprotokollen gespeicherten Daten werden für technische Zwecke verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Notwendigkeit der Verarbeitung zwecks der Verwirklichung des berechtigten Interesses des Administrators und der Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website.
  5. Wie lange verarbeiten wir personenbezogene Daten?
    • Die dem Administrator im Rahmen des Anfrageformulars zur Verfügung gestellten Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Beantwortung der im Formular gesendeten Anfrage erforderlich ist.
    • In Bezug auf Cookies, bis sie ablaufen oder bis sie vom Benutzer aus dem Browser gelöscht werden.
    • In Bezug auf Serverprotokolle - 60 Tage.
  6. Welche Rechte hat der Benutzer?
    • Das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen: Der Benutzer hat das Recht, den Zugriff auf seine vom Administrator verarbeiteten personenbezogenen Daten anzufordern.
    • Das Recht, Daten zu korrigieren: Der Benutzer hat das Recht, den Administrator aufzufordern, seine persönlichen Daten unverzüglich zu korrigieren, zu ergänzen oder zu aktualisieren.
    • Das Recht, Daten zu löschen ("das Recht, vergessen zu werden"): Der Benutzer hat das Recht, - sofern gesetzlich vorgesehen, den Administrator aufzufordern, seine persönlichen Daten zu löschen. Abhängig von der Situation: Der Administrator löscht die Daten sofort oder lehnt diese Handlung ab, wenn rechtliche Gründe für die weitere Verarbeitung der Daten des Benutzers vorliegen und diese seine Interessen außer Kraft setzen.
    • Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken: Der Benutzer hat das Recht, die Verarbeitung seiner Daten einzuschränken. Die Verarbeitung kann auf die Verfolgung nur bestimmter Zwecke beschränkt sein.
    • Das Recht zur Datenübertragung: Der Benutzer hat das Recht, seine persönlichen Daten in einem allgemein verwendeten maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an eine andere Stelle zu senden.
    • Widerspruchsrecht: Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten aufgrund des berechtigten Interesses des Administrators zu widersprechen. In diesem Fall muss der Administrator die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers einstellen, es sei denn, er weist nach, dass gültige, rechtlich gerechtfertigte Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Interessen, Rechte und Freiheiten des Benutzers außer Kraft setzen oder Ansprüche begründen, untersuchen oder verteidigen.
    • Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen: Der Benutzer, dessen Daten vom Administrator auf der Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet werden, hat das Recht, sie jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf durchgeführt wurde.
    • Das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen: Der Benutzer, dessen Daten vom Administrator verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. In Polen ist das Aufsichtsorgan im Sinne der DSGVO der Leiter des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.
  7. Der Administrator teilt mit, dass er Benutzer auf der Website nicht profiliert, auf deren Grundlage Entscheidungen getroffen werden könnten, die rechtliche Auswirkungen auf Benutzer haben oder diese in ähnlich bedeutender Weise beeinflussen.
  8. Der Administrator teilt mit, dass er im Zusammenhang mit der Website die Dienste von Unternehmen nutzt, die seine Handlungen unterstützen, darunter:
    • Hosting-Anbieter .
    • Anbieter von Internet-Tools für Marketing- oder Analysezwecke, insbesondere Google.
  9. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern der Administrator möglicherweise aufgefordert wird, autorisierte Stellen auf der Grundlage rechtmäßiger Anfragen Informationen zu übermitteln, die sich aus der Anfrage ergeben.
  10. Der Administrator gewährleistet die Vertraulichkeit und Sicherheit der ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten:
    • sammelt personenbezogene Daten mit der gebotenen Sorgfalt und schützt sie vor dem Zugriff unbefugter Personen,
    • setzt geeignete technische und organisatorische Maßnahmen um, um einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten.
  11. Der Administrator ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, damit die Entitäten, die seine Aktivität unterstützen, auf Anfrage des Administrators die Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen während der Datenverarbeitung gewährleisten.

 

3. COOKIES

  1. Die Website verwendet Cookies .
  2. Was sind Cookies ?
    • Cookie- Dateien (sogenannte Cookies) sind IT-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Benutzers (z. B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert werden .
    • Cookie- Dateien enthalten normalerweise den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  3. Cookie- Dateien können vom Service-Administrator ( eigene Cookies ) oder von Websites Dritter gelesen werden .
  4. Einige durch die Webseite verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Session des Web - Browsers gelöscht, das heißt , nachdem Schliessen (Session- Cookies ), werden andere Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und ermöglichen den Browser des Benutzers nächstes Mal , beim Besuch der Website (Dauer- Cookies) zu erkennen.
  5. Eigene Cookie- Dateien werden für das ordnungsgemäße Funktionieren Services verwendet.
  6. Zu welchen Zwecken erhalten wir Zugriff auf die in Cookies enthaltenen Informationen ?
    • Analytische und statistische Zwecke, d. h. Um Statistiken zu erstellen, die zeigen, wie Benutzer die Seiten des Services verwenden, wodurch der Administrator die Struktur und den Inhalt der Website optimieren kann.
    • Remarketing - Zwecke, d. H. um dem Benutzer maßgeschneiderte Materialien in Werbenetzwerken, insbesondere im Google-Netzwerk, anzuzeigen.
  7. Wie können Sie Cookies verwalten ?
    • Internetbrowser ermöglichen normalerweise standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers.
    • Wenn der Benutzer die Verwendung von Cookies in den Browsereinstellungen nicht deaktiviert , bedeutet dies, dass er deren Verwendung zustimmt.
    • Der Benutzer kann die Cookie- Einstellungen unabhängig und jederzeit ändern , um die Regeln für die Speicherung und den Zugriff auf das von ihm verwendete Gerät festzulegen. Der Benutzer der Website kann die Browsereinstellungen ändern - z. B. die automatische Verarbeitung von Cookies blockieren oder Informationen erhalten, wenn diese auf dem Gerät abgelegt werden.
    • Um zu lernen, wie Cookies verwaltet werden , kann der Benutzer die Bookmark Hilfe des von ihm verwendeten Browsers verwenden.
    • Cookies, die von Werbenetzwerken (insbesondere dem Google-Werbenetzwerk) verwendet werden, um Anzeigen anzuzeigen, die auf die Art und Weise zugeschnitten sind, in der der Benutzer den Service nutzt. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder die auf einer bestimmten Seite verbrachte Zeit speichern. Der Nutzer kann Informationen zu seinen Einstellungen, die aus Cookies resultieren und vom Google-Werbenetzwerk gesammelt wurden, mithilfe des Tools anzeigen und bearbeiten , das unter folgender Adresse verfügbar ist: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=pl .
    • Der Administrator verwendet Cookies auch mithilfe analytischer und statistischer Tools von Google Analytics. Diese Dienste helfen dem Administrator bei der Analyse des Datenverkehrs auf der Website. Dank dessen erhält er Informationen über Besuche auf der Website, z.B. angezeigte Unterseiten, auf der Website verbrachte Zeit, Art der Geräte und Browser, von denen aus Benutzer die Website besuchen, IP-Adresse, Domainname sowie geografische und demografische Daten (Alter, Geschlecht, Interessen). Diese Daten sind aggregiert und anonym, d. H. sie enthalten keine Funktionen, die Besucher der Website identifizieren. Der Nutzer kann das Google Analytics-Tools blockieren, indem er ein Add-On für den von Google bereitgestellten Browser auf der Website installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=p . Detaillierte Erläuterungen zur Sicherheit der Datenverarbeitung im Rahmen von Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245 .
  8. Der Administrator weist darauf hin, dass die Einschränkung der Verwendung oder das Deaktivieren von Cookies einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen kann.

 

4. SERVER-LOGS

  1. Unabhängig von Cookies speichert die Website bei jedem Besuch des Benutzers automatisch Informationen, die von Webbrowsern auf ihrem Server übertragen werden.
  2. Die in Abschnitt 1 genannten Informationen werden in Form von Serverprotokollen gespeichert, die Folgendes enthalten:
    • IP-Adresse des Benutzers,
    • Informationen über den vom Benutzer verwendeten Webbrowser und Betriebssystem,
    • URL-Adresse der zuvor vom Benutzer besuchten Website - wenn auf die Website über einen Link zugegriffen wurde,
    • die Menge der übertragenen Daten,
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs.
  3. Informationen in den Serverprotokollen:
    • sind kollektiver und anonymer Natur, d. h. sie sind nicht mit bestimmten Personen verbunden, die die Ressourcen der Website durchsuchen, und werden nicht zur Identifizierung von Benutzern verwendet.
    • werden nicht an Dritte weitergegeben,
    • werden gespeichert und auf dem Server aufbewahrt,
    • werden nur zur Serververwaltung verwendet, d. h. zur Diagnose möglicher Probleme im Zusammenhang mit dem Betrieb des Servers und zur Erstellung von Statistiken, die für eine effektive Verwaltung der Website nützlich sind.

 

5. LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

  1. Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten.
  2. Der Administrator teilt mit, dass er nicht für die Grundsätze des Datenschutzes auf diesen Websites verantwortlich ist, und empfiehlt, nach dem Wechsel zu anderen Websites die darin geltenden Datenschutzbestimmungen zu lesen . 

 

6. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Der Administrator behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die Änderungen können beispielsweise durch die Entwicklung der Funktionalität der Website, den technologischen Fortschritt oder Änderungen der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen gerechtfertigt sein.
  2. Bei Fragen und Meinungen zu den vom Administrator angewandten Datenschutzbestimmungen senden Sie diese bitte an die folgende E-Mail-Adresse: info@ekotechsj.pl